Lehrveranstaltungen Filmwissenschaft / Mediendramaturgie

VL. Filmgeschichte (Sommer)

PD Dr. Bernd Kiefer

Kurzname: VL Filmgeschichte
Kursnummer: 05.054.16_320

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Vorlesung richtet sich an die Studierenden im Kernfach "Filmwissenschaft", "Theaterwissenschaft" und "Kulturanthropologie/Volkskunde" im integrierten Studienbereich "Kultur, Theater, Film".

Bitte beachten Sie, dass zu dieser Vorlesung zwei ergänzende Veranstaltungen angeboten werden:
Im Vorfeld oder Anschluss an jede Sitzung wird ein Sichttermin angeboten, bei dem zentrale Filme der jeweils behandelten Strömungen, Epochen usw. gezeigt werden. Für Studierende im Kernfach "Filmwissenschaft" wird der Besuch dieses Sichttermins nachdrücklich empfohlen. Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung sind ebenfalls eingeladen. Zudem wird es ein Tutorium geben, das für Filmwissenschaftsstudierende nicht obligatorisch, aber sehr empfohlen ist. Selbstverständlich sind auch die Studierenden der Fächer Kulturanthropologie und Theaterwissenschaft herzlich zum Tutorium eingeladen.

Inhalt

Anknüpfend an die VL. Filmgeschichte aus dem Wintersemester bietet diese Vorlesung einen Überblick über zentrale filmgeschichtliche Strömungen und Entwicklungen vom Ende des 2. Weltkriegs bis zum Anfang der 1980er Jahre. Dabei gilt es, die wesentlichen Umbrüche und Veränderungen anhand der Gestaltungsformen der filmischen Ästhetik in dieser Zeitspanne nachzuzeichnen. Behandelt werden i.d.R. folgende Themenschwerpunkte:

1. Deutsches Kino nach 1945: Vom Trümmerfilm zum Heimatfilm
2. Die Entdeckung des japanischen Kinos in den 1950er Jahren.
3. Hollywood in den 1950er Jahren: Die „rebel males“ und ihr Einfluss auf das europäische Kino
4. Avantgarde- und Undergroundfilm in den USA
5. Der Dokumentarfilm: Direct cinema & Cinema vérité
6. Die Nouvelle Vague in den 1960er Jahren
7. Das New British Cinema in den 1960er Jahren
8. Neue Wellen im osteuropäischen Kino
9. Das internationale Kino der Autoren I
10. Das internationale Kino der Autoren II
11. Neuer Deutscher Film
12. Vom New Hollywood zum Blockbuster-Kino
13. Das Kino der Postmoderne

Ein genauer Seminarplan wird zu Semesterbeginn zur Verfügung gestellt.

Empfohlene Literatur

Einen vergleichenden Überblick über die filmgeschichtlichen Strömungen und Entwicklungen der 1940er bis 1980er Jahre bieten u.a.:

Bordwell, David/ Thompson, Kristin: Film History. An Introduction. New York 2002.
Christen, Thomas/ Blanchet, Robert: Einführung in die Filmgeschichte, Band 3. New Hollywood bis Dogma 95. Marburg 2008.
Engell, Lorenz: Sinn und Industrie. Einführung in die Filmgeschichte. Frankfurt am Main 1992.
Faulstich, Werner: Filmgeschichte. Paderborn 2005.
Gregor, Ulrich: Geschichte des Films ab 1960. Reinbek bei Hamburg 1983.
Koebner, Thomas (Hg.): Filmklassiker. Beschreibungen und Kommentare. Stuttgart 2002.
Nowell-Smith, Geoffrey (Hg.): Geschichte des internationalen Films. Stuttgart - Weimar 1998.
Toeplitz, Jerzy: Geschichte des Films. Band V-VI. Berlin 1992.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
17.04.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.04.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.05.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.05.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.05.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.05.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.06.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.06.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
19.06.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
26.06.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.07.2018 (Dienstag)10.15 - 11.45 Uhr00 312 P1
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2018