Dr. des. Carlo Thielmann

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Illustration

Forschungsschwerpunkte
  • Film im Nationalsozialismus
  • Kulturelle Semantiken des Filmtieres
  • Theorie und Kulturgeschichte der anthropologischen Differenz
  • Leibphänomenologie und Filmwahrnehmung

 

Biografie

Carlo Thielmann studierte Medienwissenschaft, Neuere deutsche Literatur und Erziehungswissenschaft in Marburg. Er war 2012–2014 leitender Redakteur der Zeitschrift MEDIENwissenschaft: Rezensionen | Reviews und ist derzeit als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz beschäftigt. Die Promotion zum Thema „Tier und Film. Zur Modellierung anthropologischer Differenz“ erfolgte 2017 an der Philipps-Universität Marburg.

Aufgabenbereiche

Bibliotheksbeauftragter für den Bereich Filmwissenschaft

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM)

Lehrveranstaltungen

Hauptseminar

Übung

Informationsveranstaltung

Kolloquium

Praktikum


Semester: SoSe 2018

Publikationen

[2014] -

2014